zurück
Werkzeugmaschinenlager

AXDR

AXDR Schrägrollenlager sind zweiseitig wirkende, anschraubbare und einbaufertige Präzisionslagereinheiten für steife Anwendungen, beispielsweise für Rundtische oder Fräsköpfe.
Das Lager nimmt spielfrei sowohl Axial- als auch Radialkräfte und Kippmomente auf.

AXDR
Lager haben zwei Laufbahnen mit schräg in O-Anordnung angestellten Zylinderrollen.
Der Druckwinkel von 45° ist hervorragend geeignet alle Kräfte, wie sie bspw. in Werkzeugmaschinen vorkommen, aufzunehmen.

Großer Vorteil auf die Laufruhe: Der Wälzkörperkontakt wird in keinem Bereich gestört, da die Laufbahnen durchgehend homogen gestaltet sind, ohne dass irgendwelche Schmierbohrungen oder Einfüllstopfen diese unterbrechen. Dies verhindert einen vorzeitigen Verschleiß und garantiert eine lange Lebensdauer bei gleichzeitig ruhigem Lauf.

Durch die kompakten Ringquerschnitte sind AXDR Lager gegenüber der Umgebungskonstruktion unempfindlicher als AXRY Lager.
Die konstruktive Auslegung der Lager erfolgte steifigkeitsorientiert, die Kippsteifigkeit liegt über handelsübliche Radial- / Axiallager. Für höchste Steifigkeiten empfehlen wir Lager der steifigkeitsoptimierten AXRY-EX Version.

Schrägrollenlager werden mit Distanzkäfigen geliefert oder als vollrollige Ausführung ohne Distanzstücke (Nachsetzzeichen V). Die vollrollige Ausführung V hat höhere Tragzahlen und Steifigkeiten, ist aber durch die Reibung zwischen den Rollen nur für Schwenk- und langsame Drehbewegungen geeignet.

AXDR Lager sind sowohl für Fett als auch für Ölschmierung geeignet. Optional erhältlich ist eine spezielle Ausführung für Hochgeschwindigkeitsanwendungen, vorbereitet für Öl/Luftschmierung und mit Aufnahmebohrungen für Sensoren.

AXDR
Lager werden auch in vielen weiteren Varianten und Sonderausführungen gefertigt, für Details steht die myonic Anwendungstechnik jederzeit gerne zur Verfügung.