zurück
Kugellager

Geräuscharm

Gründe für Geräusche im Kugellager sind z.B. Unrundheit der Ringe, Welligkeit der Laufbahnen, Rauheit der Oberfläche oder Verschmutzung. Bereits in der Komponentenfertigung werden bei myonic mögliche Ursachen für eine Geräuschentwicklung vermieden. 

Durch die Montage der Kugellager im Reinraum und die hochwertigen Reinigungsprozesse wird ein hoher Grad an Reinheit erzielt. Die Geräuschentwicklung der myonic-Kugellager im eingebauten Zustand wird mit Hilfe einer Laser-Körperschallmessung analysiert und mittels einer Frequenzanalyse interpretiert. 

Kundenspezifische Baugruppen können so z.B. durch Schwingungsentkopplung, Ändern der Vorspannung,  Wuchten etc. schwingungstechnisch optimiert werden. 

Das Wissen um das Verhalten der Kugellagerkomponenten zueinander und ihr Frequenzverhalten in der Anwendung stellt sicher, dass bei myonic nur geräuscharme Kugellager gefertigt werden und ein optimaler Betrieb in der Kundenanwendung gewährleistet ist.