zurück
Warum zu myonic?

Was bedeutet "A Great Place to Work" bei myonic

2011 entschieden wir das interne strategische Projekt „Attraktiver Arbeitgeber“ zu starten, um an unserer Arbeitsplatzkultur aktiv zu arbeiten und unsere Qualität als Arbeitgeber zu verbessern. Programme und Innovationen wie z. B. Präventives Gesundheitsmanagement, neues Catering in der Kantine, Führungskräftetrainings, Einführung von neuen Kommunikationswegen, etc. resultierten aus dem Projekt; neue Maßnahmen werden stetig umgesetzt. Da uns die Messbarkeit und der Vergleich im Benchmark wichtig sind, nehmen wir in regelmäßigen Abständen am Great Place to Work® Wettbewerb teil.
Bewertungsgrundlage hierbei ist eine ausführliche anonyme Befragung aller Mitarbeiter zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen, Identifikation, Teamgeist, berufliche Entwicklung, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Zudem wird die Qualität der Maßnahmen in der Personal- und Führungsarbeit umfangreich bewertet.

Great Place to Work® ist ein internationales Forschungs- und Beratungsinstitut, das Unternehmen aller Größen und Branchen in rund 50 Ländern weltweit bei der Entwicklung einer mitarbeiterorientierten und erfolgsfördernden Arbeitsplatzkultur seit 25 Jahren unterstützt. Neben individuellen Analyse- und Beratungsleistungen zur Weiterentwicklung der Arbeitsplatzqualität und Arbeitgeberattraktivität ermittelt das Institut im Rahmen überregionaler, regionaler und branchenspezifischer Benchmark-Untersuchungen und Arbeitgeberwettbewerbe regelmäßig sehr gute Arbeitgeber und stellt diese der Öffentlichkeit vor. Das deutsche Great Place to Work® Institut wurde 2002 gegründet und beschäftigt am Standort Köln derzeit rund 80 Mitarbeiter. Weitere Informationen sind unter www.greatplacetowork.de verfügbar.