zurück
Newsarchiv

10. 11. 2016
 
Radeln für den guten Zweck

Die beiden myonic Teams v. l. Frank Ebenhoch, Tobias Notz, Niklas Engler, Matthias Frick, Uwe Steurer, Robert Schneider.

Mehr als 300 Radler, darunter zwei 3er-Teams von myonic, traten am 5. November 2016 beim sechsten Leutkircher Indoor Cycling Marathon in die Pedale. Bei dem acht Stunden langen Event ging es aber um mehr, als um das gemeinsame Sporttreiben. Denn für jeden fiktiven Kilometer wurden 0,50€ gespendet.

Die sechs motivierten Sportler von myonic stellten ihr sportliches Leistungsvermögen auf den „Indoor-Fahrrädern“ unter Beweis und erradelten knapp 540 km! Die Summe von 269 € wird von myonic als Sponsor gespendet. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern wurden insgesamt 23.682 km zurückgelegt, womit umgerechnet 11.841 € für die Leutkircher Tafel, dem Waldorfkindergarten „Gänseblümchen, dem Kinderhospiz St. Nikolaus und der SZ Nothilfe e.V. zugute kommen.


Tobias Notz (rechts) und Robert Schneider (Mitte) geben alles auf dem Bike.