zurück
Newsarchiv

19. 03. 2018
 
myonic als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet

v. l. n. r.: Christoph von Appen (Leiter Operations), Astrid Gemeiner (Personalleiterin), Julia Mischke (Unternehmenskommunikation) und Bernhard Böck (Geschäftsführer) freuen sich bei der Preisverleihung über die Auszeichnung.
Foto: Great Place to Work



myonic ist beim renommierten Great Place to Work® Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018“ erneut als einer der besten Arbeitgeber ausgezeichnet worden.
Beim festlichen Galaabend im Berliner Axica-Kongresszentrum wurden die 100 besten Arbeitgeber Deutschlands bekanntgegeben; myonic erreichte den 14. Platz in der Größenklasse „251 - 500 Mitarbeiter“.
Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die aus Sicht ihrer Mitarbeiter eine besonders vertrauenswürdige, förderliche und attraktive Arbeitsplatzkultur aufweisen.

Vorausgegangen war dem Wettbewerb eine Prüfung von Arbeitsplatzkriterien wie z. B. Vertrauen, Identifikation, Teamgeist, berufliche Entwicklung, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance durch das unabhängige Great Place to Work® Institut. Als Bewertungsinstrumente wurden eine ausführliche und unternehmensweite Mitarbeiterbefragung zur erlebten Arbeitsplatzkultur sowie eine Befragung des Managements zu den Maßnahmen der Personalarbeit eingesetzt.

Insgesamt nahmen 740 Unternehmen an der aktuellen Benchmark-Untersuchung teil und stellten sich einer unabhängigen Prüfung durch das Institut; 100 wurden im Rahmen des Wettbewerbs „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018“ mit dem Great Place to Work® Qualitätssiegel ausgezeichnet, differenziert nach Ranglisten in 4 Größenklassen.

myonic stellt sich bereits seit sechs Jahren dem Wettbewerb, um die Arbeitsplatzkultur stetig zu überprüfen und Maßnahmen daraus abzuleiten. Die Bemühungen lohnen sich; 2014 und 2016 platzierte sich myonic beim Regionalwettbewerb „Beste Arbeitgeber Allgäu“ unter die top-fünf Arbeitgeber und vor zwei Jahren schaffte es das Leutkircher Unternehmen erstmalig bei der deutschlandweiten Auszeichnung auf Platz 54 (über alle Größenklassen).

„Diese Auszeichnung erneut zu erhalten und uns auch in der Platzierung - trotz der anspruchsvollen Konkurrenz – deutlich verbessert zu haben, macht sehr stolz. Sie ist eine schöne Bestätigung unserer Bemühungen der letzten Jahre und zugleich Ansporn den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Denn in einer positiven Unternehmenskultur können wir gemeinsam die besten Ergebnisse erzielen.“, so Geschäftsführer Bernhard Böck.
Dass die Mitarbeiter diese Aussage teilen, zeigt auch die Zustimmungsquote aus der Befragung: 91% der Teilnehmer sagen: „Alles in allem ist dies hier ein großartiger Arbeitsplatz“!

Über Great Place to Work®:
Great Place to Work® ist ein internationales Forschungs- und Beratungsinstitut, das Unternehmen aller Größen und Branchen in rund 50 Ländern weltweit bei der Entwicklung einer mitarbeiterorientierten und erfolgsfördernden Arbeitsplatzkultur unterstützt. Neben individuellen Analyse- und Beratungsleistungen zur Weiterentwicklung der Arbeitsplatzqualität und Arbeitgeberattraktivität ermittelt das Institut im Rahmen überregionaler, regionaler und branchenspezifischer Benchmark-Untersuchungen und Arbeitgeberwettbewerbe regelmäßig sehr gute Arbeitgeber und stellt diese der Öffentlichkeit vor. Das deutsche Great Place to Work® Institut wurde 2002 gegründet und beschäftigt am Standort Köln derzeit rund 90 Mitarbeiter. Weitere Informationen sind unter www.greatplacetowork.de verfügbar.