zurück
Newsarchiv

05. 04. 2011
 
Verleihung KSK-Bildungspreis an Johanneskindergarten

Ravensburg - Zum fünften Mal hat die Bildungsstiftung der Kreissparkasse Ravensburg (KSK) den Bildungspreis verliehen. Sechs Schulen und Kindergärten aus dem Landkreis Ravensburg wurden am 22. März 2011 u. a. von Landrat Kurt Widmaier und Stiftungsvorstand Heinz Pumpmeier geehrt. Der Preis ist mit jeweils 2.000€ dotiert und wurde nach einer Filmpräsentation der jeweiligen Projekte an die Prämierten überreicht. Insgesamt 49 Schulen, Kindergärten oder sonstige soziale Einrichtungen bewarben sich um die Auszeichnung; neben den sechs Hauptprämierten erhielten weitere 24 Einrichtungen einen Anerkennungspreis in Höhe von 250€.

Besonders stolz macht es uns, dass unter den Preisträgern der Leutkircher Johanneskindergarten mit unserem gemeinsamen Projekt "TECHNOlino" zu findet ist. In Kooperation mit myonic fördert der Kindergarten seit knapp zwei Jahren die frühkindliche Neugier für technische und naturwissenschaftliche Themen. Durch das speziell geschulte Erzieherteam werden die Kleinen im Kindergarten zum Experimentieren animiert, um z. B. die chemischen und physikalischen Zusammenhänge spielerisch zu verstehen. Aufbauend darauf besuchen die Vorschulkinder unseren Betrieb; dort bauen Sie unter Aufsicht unserer Auszubildenden einen Traktor aus Metall. Neben der Freude am Experimentieren werden Werte wie Teamgeist, Disziplin und Geduld benötigt; die Entwicklung der Sprache fließt dabei mit ein. Auch die myonic-Auszubildenden profitieren von diesem Projekt und lernen viel hinzu.
Wir gratulieren dem Johanneskindergarten-Team recht herzlich und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

Bildinfos: Kurt Widmaier (1. v. r.) und Heinz Pumpmeier (1. v. l.) überreichen Johanneskindergarten-Leiterin Elke Rehwald (2. v. r.) und ihrem Team den KSK-Bildungspreis. Vertreter von myonic, sowie Eltern und Kinder des Kindergartens waren ebenfalls anwesend. (Bild: Schwäbische Zeitung)