Aktuelles zum Newsarchiv   zur Startseite

08. 08. 2019

Nächste Generation Axial-/Radiallager Made in Germany

Auch in diesem Jahr ist myonic mit technischen Neuheiten auf der EMO Hannover, DER Weltleitmesse für Metallbearbeitung, vertreten. Von Montag, 16. bis Samstag, 21. September 2019 stellen unsere Ingenieure und Techniker das myonic-Werkzeugmaschinenlager der nächsten Generation vor.

Schwerpunkte dabei sind:

NGX
Die Baureihe AXRY-NGX wurde konsequent auf maximale Steifigkeit weiterentwickelt. Mehr Steifigkeit in dem gegebenen Bauraum ist nicht möglich! Bewährte Features der Baureihe EX, wie die Fettreservoirs zur Lebensdauerschmierung, wurden selbstverständlich übernommen.

NGS
Die Bezeichnung AXRY-NGS steht für maximale Drehzahl bei gleichzeitig hoher Steifigkeit. Die neue Baureihe eignet sich somit besonders für kombinierte Fräs-/Drehanwendungen in innovativen Maschinenkonzepten. Durch den optionalen Einsatz der integrierten Schmierzustandsüberwachung CMS lassen sich die erforderlichen Schmiermengen genau festlegen und damit die Lagertemperaturen optimal einstellen.

CMS
Durch die neuartige integrierte Schmierzustandsüberwachung CMS lassen sich Reibmomente und Temperaturen im Lager exakt einstellen, wodurch die Maschinengenauigkeit zusätzlich verbessert wird.
Direkt unter den Laufbahnen befindliche Sensoren überwachen kontinuierlich den Schmierzustand im Lager und sorgen in Echtzeit für eine punktgenaue Nachschmierung. Daneben stehen jederzeit weitere Informationen zu Lagertemperatur, Lagerdrehzahl und Lagerschlupf zur Verfügung.

Unsere Speziallisten freuen sich auf Ihren Besuch an Stand B23 / Halle 7! – Vereinbaren Sie heute schon einen Termin: mtc@myonic.com!

www.emo-hannover.de



zur Newsübersicht