Aktuelles zum Newsarchiv   zur Startseite

17. 05. 2017

1 Rakete - 104 Nano-Satelliten: Weltrekord!


Quelle: www.isro.gov.in

So voll war es noch nie an Bord einer Rakete. Als die indische Trägerrakete PSLV („Polar Satellite Launch Vehicle“) im Februar 2017 den indischen Weltraumbahnhof Sriharikota verließ, war ihr Ziel 104 Nano-Satelliten in die Erdumlaufbahn zu bringen. Diese Leuchtturmmission ist geglückt, toppt sogar den bisherigen Weltrekord. Und myonic ist mit dabei!

Das „Cartosan Tow Series Programme“ stellt die bisher komplexeste Weltraummission dar, die die indische Raumfahrtbehörde ISRO (Indien Space Research Organisation) bisher durchgeführt hat. Die Schwierigkeit an diesem Raketenabschuss war erstaunlicherweise nicht das Abmaß der einzelnen Satelliten in der Rakete – gerade einmal wenige Zentimeter messen diese und bringen nur wenige Kilogramm auf die Waage – sondern die 104 Satelliten kollisionsfrei und in einer vorgegebenen Abfolge in den Orbit zu bringen.

Nach 17 Minuten gelang diese komplizierte Aktion reibungslos. Die nun ausgesetzten Nano-Satelliten senden wichtige Informationen auf die Erde wie z. B. die „Biros“ vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrttechnik, welche entwickelt wurden, um Waldbrände aufzuspüren.

Einige Satelliten in dieser Rakete haben myonic-Miniaturkugellager, welche zusammen mit ISRO in einem langwierigen Qualifizierungsprozess entwickelt wurden, im Einsatz.
Die übliche Methode zur Dreiachsenstabilisierung von Satelliten ist der Einbau von Drallrädern. Die dafür verwendeten Kugellager von myonic müssen höchstpräzise gefertigt und mit einem Superfinish-Schleifverfahren bearbeitet worden sein, um über einen langen Zeitraum (> 15 Jahre) bei unterschiedlichsten Temperaturen reibungsarm zu arbeiten.

Die Positionierung und Stromversorgung sind für einen Satelliten unerlässlich. Zur Stromversorgung der Satelliten werden Solarpaneele eingesetzt. Um die Solarzellen in die richtige Position zu bringen, werden Schrittmotoren, die wiederum mit myonic-Spezialkugellagern versehen sind, verwendet.

myonic ist stolz, für diese sehr kritischen Anwendungen Kugellager zu liefern.



zur Newsübersicht