September 2010 – „Wir studieren „Business Administration“ an der Pepperdine Universität in Kalifornien, USA, und waren auf der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz. Schließlich konnten wir im Sommer 2010, nach längerer Vorbereitung des Auslandsaufenthalts, unser Praktikum bei myonic in Deutschland beginnen. In den 9 Wochen durchliefen wir verschiedene Abteilungen wie z. B Qualitätswesen, Business Development, Logistik, Montage, Prozessentwicklung und den Bereich Finanzen/Controlling.

Wir haben vieles über die abteilungsspezifischen Aufgaben und Abläufe erfahren und durften zusätzlich verschiedene Arbeiten übernehmen.

Übergreifend arbeiteten wir während der ganzen Praktikumszeit an einem sehr komplexen Projekt. Unter der Leitung von Herrn Sgier (QMB) war es unsere Aufgabe, ein Intranet-System für myonic aufzubauen. Bisher fanden wichtige Informationen intern verschiedenste Ablagemöglichkeiten und sollten nun auf einer geeigneten Plattform schnell, einfach und für jeden Mitarbeiter abzurufen sein. Wir forschten nach der richtigen Intranet-Lösung für das Unternehmen, bauten es schließlich in den Grundzügen auf und präsentierten es zum Abschluss den Abteilungsleitern.

Ein weiteres Highlight war der einwöchige Aufenthalt bei myonic s.r.o. in Rožnov, Tschechien. Wir wurden in den kompletten Ablauf des Montageprozesses für Miniaturkugellager miteinbezogen und lernten die Aufgaben der tschechischen myonic-Mitarbeiter kennen. Überwältigend war für uns die Gastfreundschaft und Freundlichkeit der Rožnover Belegschaft, die uns von Anfang an entgegen gebracht wurde.

Unser Praktikum bei myonic war großartig. Wir haben viele Erfahrungen gesammelt, die für unser Studium und weitere berufliche Zukunft sehr wertvoll sind.

Die Zeit bei myonic haben wir überaus genossen, vor allem das positive und angenehme Betriebsklima. Wir möchten uns bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für all die Hilfe und Unterstützung bedanken, für die Geduld, unsere Deutsch- und Fachkenntnisse weiterzuentwickeln und für die Begegnungen mit deutschen bzw. tschechischen Traditionen.“

zurück zu Erfolg & Erfahrungen