Februar 2014 – Im Rahmen unserer Bildungspartnerschaft mit der Haupt- und Werkrealschule Gebrazhofen fertigten fünf Schüler in der Ausbildungswerkstatt bei myonic einen Flaschenzug und einen Miniatur-Fernsehturm.

Tanja Hengge (Azubi 2. Lehrjahr), Florian Graf (Azubi 2. Lehrjahr) und Florian Preugschat (Azubi 1. Lehrjahr) betreuten die fünf Jungs während der Projektarbeit.
Nach der Begrüßung stand die Sicherheitsbelehrung auf dem Programm. Anschließend erstellten die Schüler Skizzen des Projektes. Danach war viel Handarbeit gefragt: Sägen, Feilen und Bohren. Die Buchsen für die Kugellageraufnahme und die Abstandshalterung wurden auf einer Drehmaschine angefertigt.
Da noch genügend Zeit war, durften die Praktikanten zusätzlich einen Fernsehturm aus CuZn39Pb Material anfertigen. Wenn die Einzelteile nicht genau angefertigt wurden, gab es Probleme bei der Endmontage, doch alle meisterten diese Herausforderung hervorragend.
Die Schüler waren sehr stolz auf Ihre selbstgefertigten Bauteile und präsentierten diese ihrem Schulleiter Herrn Josef Matheis, der seine Schützlinge besuchte.
Durch einen Betriebsrundgang lernten unsere Gäste die myonic und deren Produkte näher kennen.

Ausbilder Franz Bauhofer bedankte sich am Ende der Woche bei allen Mitwirkenden und wünschte den Schülern für die berufliche Zukunft alles Gute.

Die Projektwoche hatte sowohl den Schüler als auch den Auszubildenden großen Spaß gemacht und kam zu einem gelungenen Abschluss.

zurück zu Erfolg & Erfahrungen