Roboter im Bereich MR2

2023-04-13T09:09:02+02:00April 8, 2023 |

Seit Anfang Februar ist in unserer Produktionshalle der Ringfertigung ein Serviceroboter im Einsatz. Dieser soll den Transport von Fertigungsaufträgen zwischen den einzelnen Fertigungsstationen erleichtern und den Mitarbeitenden lange, zeitintensive Laufwege ersparen.

Die Fahrtwege wurden einmalig einprogrammiert, so findet Robby nun selbstständig zu jeder gespeicherten Station. Über das zugehörige Programm am PC können die Fahrtwege des Roboters eingesehen und analysiert werden.

Dieses Roboter-Modell wurde ursprünglich für die Gastronomiebranche entwickelt und hauptsächlich in diesem Bereich eingesetzt. Plötzliche Hindernisse erkennt er zuverlässig und schnell durch einen eingebauten Sensor. Dadurch navigiert er sich sicher durch die Halle ohne jemanden zu gefährden. Durch die Akkulaufzeit von einem Tag, steht der Roboter sowohl für die Früh- als auch für die Spätschicht zur Verfügung, seine Hauptzeit liegt meist am späten Vormittag.

Das Handling des Roboters ist sehr einfach, nach einer kurzen Einweisung ist es allen Mitarbeitenden möglich den Serviceroboter über das Bedienfeld zu steuern.

Der MinebeaMitsumi-Konzern setzt seit längerem auf diese Art von Robotern. Bei uns in Leutkirch ist Robby ein erstes Pilotprojekt um herauszufinden, wie Roboter und Automatisierungstechniken die Abläufe in der Fertigung in Zukunft sinnvoll und effizient unterstützen können.

Weitere Newsartikel

Nach oben